Restaurant „bagutta“

Im RMCC gibt es ein von unserem Gastronomiepartner Kuffler betriebenes öffentliches Restaurant „bagutta“.

An der Seite Friedrich-Ebert-Allee befindet sich im RMCC ein öffentliches Restaurant, das italienische „bagutta“.

Das bagutta ist ein Wohlfühl-Lokal, ein unkompliziertes, italienisches Wirtshaus. Im Restaurant mischen sich grobes Altholz, rohes Eisen und viel Glas zu einem stylischen Ambiente. Ein großer Holztisch für Familien und Freunde ist der zentrale Hingucker im Erdgeschoss, umgeben von einer trendigen jungen Bestuhlung im Muster- und Formenmix. Ein Teil der Küche ist einsehbar hinter Glas und geht direkt in die Bar über. Das bagutta verfügt über 80 Innenplätze auf zwei Ebenen und 90 weitere Plätze auf der Sonnenterrasse. Über ein großzügiges Treppenhaus gelangt man ins Obergeschoss des bagutta, das durch eine Glasfront von der Bankettfläche des RMCC getrennt ist.  

Die Sonnen-Terrasse des bagutta erstreckt sich vor dem Eingang an der Friedrich-Ebert-Allee. Unter großflächigen roten Sonnenschirmen sitzt es sich hier mit Blick aufs Stadtleben wie auf der Piazza in Napoli.

In der bagutta-Küche geht´s ein bisschen zu wie bei der italienischen Mama zu Hause. Mit frischen Zutaten, einfach, aber von bester Qualität wird hier eine geradlinige, ehrliche italienische Küche umgesetzt – mit der sprichwörtlichen Liebe zum Kochen. Neben der ausgezeichneten Pizza und raffinierten Pasta-Gerichten werden hausgemachte Antipasti, knackige Salate und Dolci angeboten.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • RMCC
  • Kuffler Congress Catering
  • RMCC
  • RMCC