Das neue Haus

Architektur

Das RMCC wurde vom Architekturbüro Ferdinand Heide aus Frankfurt am Main geplant. Der Gebäudeentwurf überzeugte im Rahmen eines vorangegangenen Architekturwettbewerbs u.a. durch seine offene, transparente und tageslichtdurchflutete Gestaltung. Städtebaulich wurde das Haus in das urbane Umfeld integriert. Die Fassaden, ihre Fügung, Gliederung und Materialität bilden die innenräumlichen Qualitäten nach außen hin ab. Sie orientieren sich an den großen Bauten der Landeshauptstadt. Mit der Verwendung von Naturstein, Holzverkleidungen und Metall-Glas-Elementen tritt der Neubau in den Dialog mit dem benachbarten Museum und dem Ministerium. Umlaufende hohe Kolonnaden reagieren auf Kurhaus, Staatstheater und Bowling Green. Diese vorgelagerten Kolonnaden, der öffentliche Durchgang sowie die Grünflächen verbinden das Gebäude mit der Stadt.

Impressionen zur Architektur

Ob Außen oder Innen: Das RheinMain CongressCenter zeigt sich an vielen Stellen von seiner schönsten Seite. So bildet der türkische Travertin der säulenartigen Fassaden einen ganz besonderen ästhetischen Kontrast zu den Betonwerksteinen des Bodens und fügt sich ideal in das Stadtbild ein. Das architektonisch anspruchsvolle Haus bildet das neue Eingangstor zur Wiesbadener Innenstadt in überzeugender Lage.

Licht ist wichtig für unser Wohlbefinden, es reguliert viele unserer biologischen Funktionen wie Stimmung, Aufmerksamkeit und Energiehaushalt. Neonröhren und muffige Räume waren gestern. Daher haben alle Veranstaltungsräume im RMCC Tageslicht. Entweder direkt durch eine geschosshohe bzw. raumhohe Verglasung oder Oberlichter in der Dachkonstruktion, wie in der großen Halle Nord, oder indirekt durch die Anbindung von Räumen, wie die Logen mit Blick in Halle Nord. Hier zeigt sich: Lichtplanung, Materialien und architektonischer Entwurf gehen Hand in Hand. Helle Parkettböden und Holzverkleidungen lassen die Räume noch einladender wirken und begünstigen Tagungen in angenehmem Ambiente. Ein besonderes Detail: Die Besucher können jederzeit nach draußen treten, denn alle Räume im Obergeschoss verfügen über begehbare Loggien.

Forum 1.1 - helle Farben, viel Licht und eine Holzverkleidung tragen zu einer angenehmen Arbeitsatmosphäre bei.

Wohlfühlgarantie im RMCC

Das RMCC bietet eine angenehme und einzigartige Atmosphäre für Veranstaltungen. Es ist ein Veranstaltungshaus mit Wohlfühlcharakter, was sich durch verschiedenste Komponente ergibt: So wurde der Lichtplanung im RMCC ein besonderer Stellenwert zugeschrieben. Licht ist wichtig für das Wohlbefinden, es reguliert biologische Funktionen wie Stimmung, Aufmerksamkeit und Energiehaushalt. Fast alle Räume verfügen über Tageslicht, das durch raumhohe Glasfassaden in das Gebäude einfällt. Das Foyer Zentral ist über raumhohe Glasfassaden von außen einsehbar.

Das Gebäude wird durch den Einsatz hochwertiger, heller Materialien bestimmt. Helle Parkettböden und Holzverkleidungen lassen die Räume einladend wirken und begünstigen Tagungen in angenehmem Ambiente. Die an den Terrassen-Saal angrenzende Dachterrasse verspricht viel Frischluft während eines anstrengenden Arbeitstages und lädt zum Verweilen und Entspannen, beispielsweise in der Mittagspause, ein.

Zusätzlich befördert wird Wohlfühlatmosphäre durch die attraktive Einbettung des Veranstaltungshauses in die Grünanlagen von Wiesbaden.

Haus

  • von Tageslicht durchflutete Räume
  • warme, helle Töne und Farben in den Räumlichkeiten
  • hochwertige Materialien
  • Dachterrasse für Pausen und BBQ / Empfänge
  • Blick ins Grüne
  • Wasserspiele und neuer Vorplatz als Eingangssituation zum Haus
  • erstklassiger Gastronomiepartner, der für das Wohl der Gäste sorgt und viel Wert auf nachhaltige und regionale Speisen legt

Lage

  • zentral in der Innenstadt gelegen
  • hohes Hotel- und Gastronomieangebot
  • wenige Gehminuten vom Wiesbadener Hauptbahnhof
  • fast alles zu Fuß erreichbar
  • Einkaufsstraßen zum Bummeln und reichhaltige Kulturangebote
  • angrenzende Grünanlage lädt zum Verweilen ein
  • direkte Autobahnanbindung in alle vier Himmelsrichtungen
  • 30 Minuten vom internationalen Flughafen Frankfurt am Main

Service

  • alles aus einer Hand, ein Ansprechpartner
  • Betreuung von Anfrage bis Ende der Veranstaltung
  • Bereitstellung zahlreicher Services rund um die Veranstaltungsorganisation

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Frank Heinen, Thomas Ott, Architekturbüro Ferdinand Heide
  • Frank Heinen, Thomas Ott, Architekturbüro Ferdinand Heide
  • Frank Heinen, Thomas Ott, Architekturbüro Ferdinand Heide
  • Frank Heinen, Thomas Ott, Architekturbüro Ferdinand Heide
  • Frank Heinen, Thomas Ott, Architekturbüro Ferdinand Heide
  • Frank Heinen, Thomas Ott, Architekturbüro Ferdinand Heide
  • Frank Heinen, Thomas Ott, Architekturbüro Ferdinand Heide
  • Frank Heinen, Thomas Ott, Architekturbüro Ferdinand Heide
  • Frank Heinen, Thomas Ott, Architekturbüro Ferdinand Heide
  • Frank Heinen, Thomas Ott, Architekturbüro Ferdinand Heide
  • RMCC