Wiesbaden lädt zur zweiten Educational Tour ein

Veranstaltungsplaner der Tagungsindustrie werden in innovativen Veranstaltungsformaten geschult.

24.08.2018

Leitthema Innovative Veranstaltungsformate

Am 16. und 17. August 2018 fand die zweite Educational Tour in Wiesbaden statt. Hierzu reisten 25 Veranstaltungsplaner aus namhaften Unternehmen und Agenturen aus ganz Deutschland an, um zusammen mit den Mitgliedern der Wiesbaden Kongressallianz, ein Zusammenschluss aus Hotels und Veranstaltungshäusern, innovative Veranstaltungsformate wie World Café, Open Space und anderen gemeinsam interaktiv zu erlernen. Anhand aktueller Branchenthemen, u.a. "Digitalisierung von Veranstaltungen" wurden die unterschiedlichen Formate ausprobiert und miteinander diskutiert. Begleitet und moderiert wurde die Veranstaltung von Christina Michaelis, Moderatorin und Teil des Wiesbadener Expertennetzwerkes für Innovative Veranstaltungsformate.

Programm

Die Lehrinhalte der Veranstaltung wurden den Veranstaltungsplanern in den Wiesbadener Veranstaltungshäusern nähergebracht. Das anderthalb tägige Programm mit verschiedenen Workshops fand im Kurhaus Wiesbaden, in der Wiesbadener Casino-Gesellschaft, im Mercure Hotel Wiesbaden City, im Jagdschloss Platte sowie im RheinMain CongressCenter statt. Zur Mittagspause traf sich die Gruppe im Restaurant "Lambertus" im Kurhaus Wiesbaden. Übernachtet wurde in den Hotels der Wiesbaden Kongressallianz. Der Ausklang des ersten Tages fand auf der Rheingauer Weinwoche, dem größten Weinfest Deutschlands, statt. Das abschließende Mittagessen wurde im "bagutta" im RMCC eingenommen.

Kontakt

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • rmcc.de_Peter Krausgrill/Stadtleben
  • rmcc.de_Peter Krausgrill/Stadtleben
  • rmcc.de_Peter Krausgrill/Stadtleben
  • rmcc.de_Peter Krausgrill/Stadtleben
  • rmcc.de_Peter Krausgrill/Stadtleben
  • rmcc.de_Peter Krausgrill/Stadtleben
  • RMCC