Messen / Ausstellungen im RMCC

Zwei großflächige Hallen verbunden durch ein lichtdurchflutetes Foyer bieten über 10.000 m² Veranstaltungsfläche für Ihre Messe im Erdgeschoss. Weitere 2.400 m² bietet der große Terrassensaal im zweiten Obergeschoss. Zusätzliche Veranstaltungsräume komplementieren das Raumangebot mit Wohlfühlgarantie.

Halle Nord (4.600 m²)

Halle Nord ist mit einer Nutzfläche von 4.600 m² prädestiniert für Messen und Ausstellungen. Mit einer Bodenbelastung von 10 kN/m² ist es möglich die Halle Nord mit LKWs bis 40 Tonnen zu befahren. Präsentationen solcher Großfahrzeuge oder PKW Ausstellungen sind problemlos in Halle Nord möglich. Eine Andienung erfolgt durch eine der drei Tore im Bereich der Halle Nord oder durch die LKW Einfahrt mit Entladevorrichtung, die in die Halle integriert ist.

Mit einer Deckenhöhe von 14 m bietet die Halle Nord viel Gestaltungsspielraum nach oben. Hängepunkte mit Schwerlastpunkten sind vorhanden und entlang der Tragwerksachsen für Event- und Messebauten frei wählbar. Eine variable Stromzufuhr erfolgt über im Boden eingelassene Spartenkanäle oder über die Decke. Halle Nord lässt sich in drei Segmente aufteilen und die Veranstaltungsfläche somit anpassen. Die Halle ist standardmäßig verschattet. Deckenhohe Holzverkleidungen an den Wänden wirken einladend und erzeugen eine Wohlfühlatmosphäre im Messebetrieb.

Halle Süd (3.000 m²)

Halle Süd verfügt über 3.000 m² Nutzfläche und ist mit vier Trennwänden für eine flexible Anpassung der gewünschten Messefläche ausgestattet. Bodentiefe Fenster an der Frontseite versorgen die Halle mit Tageslicht und können bei Bedarf verschattet werden. Drei der vier Teilsegmente sind durch Abtrennung des Tageslicht-Segmentes komplett verdunkelbar. Halle Süd hat eine Deckenhöhe von 5,8 Metern und verfügt über variable Hängemöglichkeiten mit Schwerlastpunkten in einem engen Raster.

Die Halle zeichnet sich durch einen kühlen und modernen Industrial Stil mit edelstahlverkleideten Wänden und hellem Terrazzoboden aus. Halle Süd hat wie Halle Nord eine Bodenbelastung von 10 kN/m² und verfügt über eine variable Stromzufuhr über im Boden integrierte Spartenkanäle oder über die Decke. Halle Süd eignet sich für Automobilpräsentationen oder Fahrzeugpräsentation jeglicher Art.

Halle Süd verfügt über eine eigene Infrastruktur, wie Foyerbereiche, Ein- und Zugänge für Messen sowie über einen Zugang zur hauseigenen Parkgarage mit 800 Stellplätzen.

Foyer Zentral (1.350 m²)

Halle Nord und Halle Süd werden durch das lichtdurchflutete 1.350 m² große Foyer Zentral miteinander verbunden. Das Foyer Zentral kann mit Registrierungs-Infrastruktur für B2B- und Publikumsmessen ausgestattet werden. Garderobenbereiche sind hier sowie im Untergeschoss bauseits vorhanden. Über das Foyer Zentral gelangen Messegäste aus oder in die angeschlossene Parkgarage. Ausstellungsfahrzeuge (PKWs, E-Mobile etc.) können ebenso im Foyer Zentral ausgestellt werden, wie in den beiden Hallen Nord und Süd sowie auf dem Außenbereich vor dem RMCC.

Terrassensaal (2.400 m²)

Für Ausstellungen, kleinere Messen oder ausstellungsbegleitende Tagungen ist der lichtdurchflutete Terrassensaal mit Blick auf die dem RMCC vorgelagerten Grünanlagen und den Hauptbahnhof Wiesbaden bestens geeignet. Der Terrassensaal bietet eine Fläche von 2.400 m² bei einer Deckenhöhe von 6,45 Metern. Bei Bedarf kann die Gesamtfläche in bis zu fünf gleichgroße, tageslichtdurchflutete Segmente zu je 470 m² geteilt werden. Die Fensterfronten lassen sich komplett verschatten. Hängepunkte sind bauseits in einem engen Raster vorhanden. Die Bodenbelastung beträgt im Terrassensaal 5 kN/m². Über einen Lastenaufzug erfolgt die Andienung.

Parkettboden und holzvertäfelte Wände erzeugen Wärme und sorgen für eine gehobene Atmosphäre während Ihrer Ausstellung.  

An den Saal ist die über 500 m² große Dachterrasse angeschlossen, welche sich beispielsweise für einen Empfang sowie für Mittags- oder Abendbuffets eignet.

So könnte Ihre Messe/ Ausstellung aussehen - Beispielveranstaltung

Planung und Organisation leicht gemacht

Die Kosten für eine Veranstaltung im RMCC hängen von verschiedenen Rahmenbedingungen ab, wie Zeitpunkt der Veranstaltung, Anzahl der Teilnehmer, Veranstaltungsformat, gewünschte Bestuhlung, gewünschte technische Ausstattung und gastronomische Verpflegung der Veranstaltungsteilnehmer.

Folgende Fragen helfen uns, Ihnen ein individuelles Angebot erstellen zu können: 

  • Wie viele Räumlichkeiten und in welcher Größe werden benötigt?
  • Wie viele Teilnehmer werden zur Tagung eingeladen?
  • Wie ist das Veranstaltungsformat? Gerne beraten wir Sie zur Ausrichtung innovativer Veranstaltungsformate, wie Fishbowl oder Open Space im RMCC.
  • Wie soll die Bestuhlung aussehen? Die einmalige Bestuhlung der Räume mit Kongresstischen und -stühlen ist im Mietpreis inkludiert.
  • Welche Zielgruppe soll mit dem Thema angesprochen werden?
  • Gewünschtes Datum und mögliche Ausweichtermine? Bitte beachten Sie den Veranstaltungskalender der Stadt Wiesbaden hinsichtlich einer geplanten Hotel- und Parkplatzbelegung.
  • Werden Auf- und Abbautage benötigt?
  • Werden Backstage-Bereiche für Referenten o.ä. benötigt?
  • Was muss technisch im Tagungsraum sichergestellt sein? Die Räumlichkeiten für Tagungen sind standardgemäß mit Leinwand und Beamer ausgestattet. Die technische Grundausstattung ist im Mietpreis inkludiert.
  • Wird WLAN benötigt? Eine Bandbreite bis 200 Mbit/s ist im Mietpreis inkludiert.

Senden Sie uns Ihre Anfrage!

Veranstaltungsservice

Bitte nennen Sie uns Ihr Anliegen und geben nähere Eckdaten/Details zu Ihrer geplanten Veranstaltung an! (z.B. Name und Art der VA, Wunschdatum, erwartete Teilnehmerzahl, benötigte Raumanzahl, Bestuhlungsform, etc.)
Datenschutz

* Pflichtfeld

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Peter Krausgrill
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Peter Krausgrill
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Peter Krausgrill
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Thomas Ott
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Thomas Ott
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Thomas Ott
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH/Foto:Peter Krausgrill/Stadtleben