Zellcheming Expo

Neue Perspektiven für die papier- und zellulosefaserbasierte Industrie:
29.06-01.07.2022

Fachmesse für die Zellstoff-, Papier- und Faserstoffindustrie und ihre Zulieferer

Die ZELLCHEMING-Expo ist die Netzwerk-Plattform der europäischen Zellstoff-& Papierindustrie und umfasst die gesamte Wertschöpfungskette. Auch die erwartete Rückkehr in die bewährte und beliebte Location, das Rhein-Main Congress-Center (RMCC) Wiesbaden, wird stattfinden.

Auf der Veranstaltung werden wegweisende Projekte, Initiativen und Lösungen der Prozess- und Produkttechnologie vorgestellt. Die Expo gibt Impulse zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit dieser innovativen Branche in Deutschland und Europa.

Veranstaltunslocation

Vom 29. Juni bis 1. Juli 2022 kehrt die ZELLCHEMING-Expo 2022 an einen bewährten und beliebten Ort zurück, das RheinMain CongressCenter (RMCC) Wiesbaden.

Bereits von 2003 bis 2013 wurden die Expo und die Mitgliederversammlung in den Rhein-Main-Hallen in Eigenregie des Verbandes veranstaltet. Aufgrund eines Abrisses und Umbaus der Location folgte 2014 der Umzug nach Frankfurt.

Seit Juli 2021 hat die ZELLCHEMING Service GmbH wieder die Federführung der Veranstaltung übernommen. Dazu gehören unter anderem die Bereiche Organisation, Besucherbetreuung sowie Kommunikation und Marketing. Die Bereiche Ausstellerakquise und Service werden von Frau Daria Albino vom RMCC betreut.

Petra Hanke, Geschäftsführerin der ZELLCHEMING Service GmbH, erklärt:

„Aus unserer Sicht schließt sich hier ein Kreis: Das RMCC wurde zwar genau am alten Ort wieder errichtet, ist aber ein hochmodernes und absolut zeitgemäßes Kongresszentrum. Auch der Verein ZELLCHEMING hat sich zum Ziel gesetzt, an aktuellen technischen Herausforderungen, der sich die Papier- und Zellstoffindustrie zu stellen hat, zu arbeiten und gleichzeitig unsere Wurzeln und die Tradition, die sich aus unserer mehr als 115jährigen Geschichte ergibt, zu pflegen!“

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Zellcheming Expo